Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde

Sie befinden sich dortSTART > Gemeindeleben > Sonstige Aktivitäten

  • Bibel

Kirchen- und Kapellenführung

10. August, 18 Uhr Peterskirche

 

Ein "Dürer" in der Peterskirche? Nicht ganz, vielmehr ließ der Architekt Josef Schmitz die 1901 eingeweihte Kirche mit Kopien von alten Meistern und spätmittelalterlichen Bildhauern ausstatten. Die Führung zur Baugeschichte und Kunstwerken in St. Peter zeigt die Kirche als einen Ort, an dem fränkische Traditionen gepflegt wurden, ein klares Bekenntnis zum Protestantismus erfolgte und der Gedenkkultur besondere Bedeutung zukam.

Treffpunkt Haupteingang, Regensburger Straße 62

 

19. August 15 Uhr St. Peterskapelle

Führung durch die architektonischen Kostbarkeiten der Peterskapelle

Wie kam der Nikolaus-Altar hierher?
Was macht das Jesuskind auf dem Dreikönigsaltar?

Warum steht das Wappen auf dem Totenschild auf dem Kopf?

 

Diese und weitere spannnende Fragen erklärt Dr. Gesa Büchert

Kirchenvorsteherin und Historikerin

Leitet Herunterladen der Datei einDownload

Turmführung live am Sonntag, 10. September 2023

Bibel

 

Am Tag des offenen Denkmals- 10. September 2023 - laden die 3 Südstadtgemeinden ein, die Stadteile mal von oben zu betrachten.

Starten Sie um 11 Uhr an der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche, Allerbergerstraße 116.

Um 13 Uhr beginnt die Führung auf den Turm der Peterskirche in der Kirchenstraße 36.

Beenden Sie Ihren Rundgang um 16 Uhr an der Christuskirche, Siemensplatz 2.

 

Natürlich kann man auch nur einen Turm besteigen.

 

Viel Spaß!!

 

Die Turmbesteigungen erfolgen auf eigenes Risiko.

Sie sind kostenlos, Spenden für die Gemeinden sind willkommen.

 

 

Kapellenkino - Film ab!

Bibel

Von Mai bis September zweigen wir einmal im Monat in Zusammenarbeit mit dem Kino Casablanca interessante, ungewöhnliche, witzige und nachdenkliche Filme in der Peterskapelle. Wer mag, kann den Abend mit einem erfrischenden Getränk, Knabbereien und Gesprächen ausklingen lassen.

Am 15. September zeigen wir den Film "Was man von hier aus sehen kann"

 

Louise lebt zusammen mit ihrer Großmutter Selma in ihrem kleinen Heimatdorf im Westerwald und erzählt von dieser Welt und ihren Bewohnern. Selma hat eine ganz besondere Eigenschaft: Immer wenn sie von einem Okapi träumt, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Sie weiß nur nicht wer. Nun hat Selma wieder von einem Okapi geträumt, und das ganze Dorf ist in Aufruhr. Vor dem vermeintlichen Ende müssen unbedingt noch Geheimnisse gelüftet und Geständnisse gemacht werden. Selma selbst spürt zunehmend die Einschränkungen des Älterwerdens.

Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 19:30
Eintritt: 5 Euro
Kontakt:Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster Pfarrerin Berit Scheler

 

Virtuelle Turmführung

Bibel

 

Hier geht es zur Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstervirtuellen Führung der Jugend auf den Turm von St. Peter anlässlich der Kirchweih 2020 – dieses Jahr leider nicht in Live